Erfolg besteht darin, dass man genau die
Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind
Henry Ford

Arbeitsrecht

Das individual Arbeitsrecht umfasst Ihre rechtlichen Probleme im Bereich des Kündigungsrechts, der Abmahnung und der Zeugniserstellung, ganz gleich ob auf Arbeitnehmer- oder Arbeitgeberseite.  Dabei liegt ein besonderes Augenmerk bereits auf einer außergerichtlichen Beratung unserer Mandantschaft insbesondere im Bereich der Vertragsgestaltung, damit rechtliche Probleme schon im Vorfeld beseitigt werden können. Dies gilt im besonderen Maße bei Lohn- und Gehaltsschwierigkeiten oder im Bereich von Mobbing. Sollte ein gerichtliches Verfahren unumgänglich sein, finden Sie bei uns selbstverständlich eine kompetente und umfassende juristische Beratung und Vertretung im Bereich einer Kündigungsschutzklage auch vor den Arbeitsgerichten.

 

Das kollektive Arbeitsrecht umfasst betriebsverfassungrechtliche Fragestellungen im Bereich der betrieblichen Mitbestimmung durch die Betriebsräte und deren Beteiligung an den unternehmerischen Entscheidungen. Zugleich wird auch das Arbeitskampfrecht (Streikrecht) und die Voraussetzungen zur Bildung eines Betriebsrates erfasst. Dieser bildet das Bindeglied zwischen den Interessen der Arbeitnehmerschaft und den Arbeitgebern, so dass unsere Beratung mit Fingerspitzengefühl und der notwendigen Weitsicht erfolgt.

 

Wir beraten Sie gerne umfassend in allen Bereichen sowohl des individualen, als auch des kollektiven Arbeitsrechts.

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte: Kündigung, Abmahnung, Zeugnis, Mobbing, Lohn und Gehalt, Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht, Arbeitsvertrag (auch Befristung), Elternzeit, betriebliche Altersversorgung, Beamtenrecht.
Im Bereich des Betriebsverfassungsgesetzes: Mitbestimmung, Mitbestimmungsrechte, Betriebsrat (Beteiligung).