IT-Recht (Internetrecht)

Das Internet hat in den vergangenen Jahren nicht nur das Leben erheblich positiv verändert, sondern auch dazu beigetragen, dass Menschen allzu oft durch Unwissenheit wirtschaftlich in die Pflicht genommen wurden. Denn gerade ein Vertragsabschluss im Internet wird aufgrund eines einfachen „Anklickens" von vielen Menschen nicht als solcher wahrgenommen.

Aktuell von besondere Bedeutung sind die Abmahnungen verschiedener Rechtsanwaltskanzleien aufgrund von Filesharing und illegalen Downloads auf sogenannten Tauschbörsen („peer-to-peer" Netzwerken).

Aus der Erfahrung von hunderten Abmahnungs-Mandaten sind wir in der Lage, für Sie die rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken abzuschätzen, unberechtigte Forderungen für Sie abzuwehren und Sie über berechtigte Forderungen der Gegenseite aufzuklären.

Dabei liegt unser Augenmerk auf einer kostentransparenten und kosteneffizienten Vertretung Ihrer Interessen zur Vermeidung von unnötigen Gerichtsprozessen und der Abwehr unberechtigter Zahlungs- und Schadensersatzansprüchen.

Erhalten Sie eine Abmahnung, müssen Sie schnell reagieren. Meist laufen hier relativ kurze Fristen.


Abmahnungen erfolgen derzeit hauptsächlich durch folgende Kanzleien:

  • Rasch Rechtsanwälte für EMI, Sony Music, Universal und Warner-Music
  • U+C Rechtanwälte für Multi Media Verlag, Magmafilm, BB-Video, Purzel, Puaka, DigiProtect, Silwa Filmvertriebs AG
  • FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft für Komlew, Königseder oder Kindervater
  • BaumgartenBrandt Rechtsanwälte für Los Banditos Films, Europool, MIG Film oder KSM GmbH
  • Waldorf, Frommer Rechtsanwälte für Sony Music, Bastei-Lübbe oder Constantin Film
  • Kanzlei Disselhorst, Bente, von Lojewski für Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft
  • Rechtsanwälte Bindhardt, Fiedler, Zerbe für Herrn Ferchichi aka BUSHIDO u.a.
  • Nümann + Lang Rechtsanwälte für David Vogt u.a.
  • Graf von Westphalen wegen Filesharing
  • Kornmeier & Partner für EMI
  • Zimmermann & Decker Rechtsanwälte für Planet Punk Music GbR u.a.
  • Rechtsanwälte Denecke, von Haxthausen & Partner für DigiRights Administration GmbH

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte: Abmahnung, Vertragsgestaltung, Kündigung, Anfechtung, Widerruf, Gewährleistungsrechte insbesondere Rücktritt, Abwehr von Schadensersatzansprüchen, eBay, Onlinekauf.